Marketingtipps für das Handwerk

Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank oder wählen Sie einen Buchstaben aus um alle Schlüsselworte zu sehen.

Wie Sie Ihre Webseite optimieren

Wie Sie Ihre Webseite optimieren Ihre Webseite ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens. Kunden erfahren, was Sie anbieten, wie und wo Sie erreichbar sind, warum eine Zusammenarbeit mit Ihnen zu bevorzugen ist und vieles mehr. Wie zufrieden sind Sie mit der Anzahl der Kunden, die im Internet auf Sie aufmerksam werden? Wenn es für Ihren Geschmack...

Influencer-Marketing für kleine Unternehmer

Influencer-Marketing für kleine Unternehmer Das Prinzip ist denkbar einfach: Sie stellen einem sogenannten Influencer Ihr Produkt zur Verfügung und zahlen dafür, dass dieser schöne Bilder auf der Social-Media-Plattform Instagram postet. Als Influencer bekannt sind vor allem die Reichen und Schönen, die beispielsweise Kosmetikprodukte empfehlen oder verraten, woher das schicke Outfit kommt. Viele Unternehmer lassen sich...

Regional- und Verbrauchermessen: Lohnt sich eine Teilnahme für Sie?

Als Handwerker, Gewerbetreibender oder Dienstleister haben Sie sicherlich schon die eine oder andere Einladung zu einer Regionalmesse erhalten. Laut Aussage der Veranstalter lohnt sich ein Stand, weil Sie persönlichen Kontakt zu Kunden bekommen und Ihr Unternehmen mit Ihrem Angebot auf attraktive Art und Weise vorstellen können. Das klingt in Ihren Ohren zwar einleuchtend, aber dennoch...

Wie Sie bei Verkaufsgesprächen mit Einwänden umgehen

Wie Sie bei Verkaufsgesprächen mit Einwänden umgehen Die meisten Selbstständigen sind Einwände bei Verkaufsgesprächen gewohnt – insbesondere wenn es um den Preis geht. Das macht eine passende Reaktion jedoch nicht leichter. Hier ein paar Tipps, wie Sie bei gängigen Einwänden geschickt reagieren: „Zu teuer“ Der Klassiker: Das Gespräch lief super, aber dann sagt der Kunde:...

Wie Sie verkaufsstarke Produktbeschreibungen texten

Wie Sie verkaufsstarke Produktbeschreibungen texten Im Online-Shop fehlt der direkte Kontakt zwischen Verkäufer und Kunden. Weder ein Lächeln noch ein Augenzwinkern können helfen, die Kaufentscheidung des Kunden positiv zu beeinflussen. Stattdessen stehen als Kaufmotivation lediglich Texte und Bilder zur Verfügung. Wie gut ein Text verkauft, hängt von der Formulierung ab. Texte, die sympathisch und persönlich...